Zum Nachhören und Nachdenken: Emmanuel Macron spricht über die Zukunft Europas

Emmanuel Macron, Frankreichs Präsident, hat letzte Woche an der Sorbonne eine bemerkenswerte, zukunftsorientierte Europarede gehalten. Er präsentiert sich dabei als überzeugter Europäer und ruft nach weitreichenden Reformen. Vor allem Deutschland und Frankreich fordert er auf, zum Motor Europas zu werden.

Sein Bekenntnis: „Ich habe keine roten Linien, ich habe nur Horizonte!“

Wenn Sie einmal etwas Zeit finden, lohnt es sich, diese Rede komplett anzuhören.

Die vollständige Rede im Original (1 Stunde 39 Minuten lang) finden Sie auf YouTube unter folgendem Link: Zur Rede von Emmanuel Macron

Einen 40-minütigen Auszug mit englischer Übersetzung finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.