Buchtipp: Die Sehnsucht des Vorlesers

Jean-Paul Didierlaurent: Die Sehnsucht des Vorlesers

Guylain Vignolles gehört zu den Außenseitern der Gesellschaft: Er arbeitet in einem Müllentsorgungsunternehmen im Großraum von Paris und liest auf dem Weg zur Arbeit täglich seinen Mitfahrern im Regionalzug vor. Als er eines Tages im Zug einen USB-Stick mit Tagebucheinträgen findet, verändert dies sein Leben.

Ein wunderbares, nicht alltägliches Buch. Dem Autor gelingt es, mit Humor, Augenzwinkern und Wärme das Bild von verschiedenen Menschen am Rand der Gesellschaft auf der Suche nach persönlichem Glück zu zeichnen. Ein lesenswertes Buch, nicht nur am Anfang eines neuen Jahres.

Originaltitel: Le Liseur du 6 h 27, dtv-Verlag, 223 Seiten, 14,90 EUR; 12,99 EUR als eBook

Viel Spaß beim Lesen wünscht Thomas Rupprecht-Mauroner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.